P1020288_breit

Presse

__________________________________________________________________________________________

Frankfurter Allgemeine Zeitung
Feuilleton

Ralf Christofori, Wenn die Katze nicht mehr mausen will, Bruce Naumans ‘Mapping the Studio’ im Dia Center for the Arts, New York, 12.06.2002

Ralf Christofori, In Bildern reisen, Franz Ackermann in der Kunsthalle Basel, 27.02.2002

Ralf Christofori, Na, hier werden Sie aber gelebt!, Ross Sinclair im Badischen Kunstverein Karlsruhe, 22.12.2001

Ralf Christofori, Sieh den Klang und höre das Bild, Gary Hill im Kunstmuseum Wolfsburg, 27.11.2001

Ralf Christofori, Unverblümt, ‚Naturstücke’ in der Staatsgalerie Stuttgart, 09.11.2001

Ralf Christofori, Zeige mir deine genetische Formel und ich sage dir, wer du bist, Kevin Clarkes DNA-Portaits, 22.10.2001

Ralf Christofori, Welt in der Schwebe, Hiroshi Sugimoto im Kunsthaus Bregenz, 17.10.2001

Ralf Christofori, Du bist nur eine Zielscheibe, ‚Das innere Befinden’ im Kunstmuseum Liechtenstein, 10.10.2001

Ralf Christofori, Von Las Vegas lernen heißt malen lernen, David Reed im Kunstmuseum St. Gallen, 06.10.2001

Ralf Christofori, Kopfsprung in den Signalfluß, Peter Zimmermann im Kunstverein Heilbronn, 30.08.2001

Ralf Christofori, Was hat der Hamas-Kämpfer mit dem Gencode zu schaffen?, Timm Rautert im Badischen Kunstverein Karlsruhe, 20.08.2001

Ralf Christofori, Wenn Reiner zum Medium wird, erzählt er nur noch Blondinenwitze, Die fünfte Foto-Triennale in Esslingen, 24.07.2001

Ralf Christofori, Minigolf ohne Ball, ‚The Space here is everywhere’ in der Villa Merkel, Esslingen, 01.09.1999

Ralf Christofori, Die Kunst des autokreativen Handelns, Gustav Metzger in der Kunsthalle Nürnberg, 13.08.1999

Ralf Christofori, Milchstein, Bienenwachs und die unbesteigbaren Berge, Wolfgang Laib im Kunsthaus Bregenz, 05.08.1999

Ralf Christofori, Kein Kniefall vor dem Objekt, Renée Levi in der Kunsthalle Basel, 31.05.1999

Ralf Christofori, Die Angst, alle könnten werden wie man selbst, ‚Generation Z’ im P.S. 1, New York, 18.05.1999

Ralf Christofori, Bis zum nächsten Baum, Alain Bublex im Kunstverein Ludwigsburg, 17.05.1999

Ralf Christofori, Bin ich hier, um nett zu sein?, A.R. Penck in den Städtischen Museen Heilbronn, 31.03.1999

Ralf Christofori, Entweder – oder, Fotografie und Malerei im Kunstverein Baselland, 12.03.1999

Ralf Christofori, Mit zwei Beinen im Eimer, Erwin Wurm im Kunsthaus Bregenz, 25.02.1999

Ralf Christofori, Furore ums Quadrat, Eine Ausstellung zur Architektur der fünfziger Jahre in Mannheim, 06.02.1999

Ralf Christofori, Die Stunden der Tulpen zählen, Michael Wesely im Forum Kunst Rottweil, 04.02.1999

Ralf Christofori, Des Statikers Freud ist des Neugierigen Leid, Richard Serra im Geffen Contemporary, Los Angeles, 11.12.1998

Ralf Christofori, Sonnenuntergang für Vampire, David Reed im Museum of Contemporary Art, San Diego, 09.12.1998

Ralf Christofori, Es lebe der Wetterfrosch, ‚Weather Everything’ in der Galerie für zeitgenössische Kunst Leipzig, 07.10.1998

Ralf Christofori, Die Hundstage sind vorüber, ‚Kunst unter Tage’ im Rischbach-Stollen St. Ingbert, 06.10.1998

Ralf Christofori, Tragisches Ende des Polke-Würstchens, Anton Henning im Kasseler Kunstverein, 05.08.1998

Ralf Christofori, Harry und Prinzessin Di beim Fernsehen, Elizabeth Peyton im Museum für Gegenwartskunst Basel, 29.06.1998

Ralf Christofori, Polyp auf wüstem Felde, Thomas Rentmeister und Helmut Brosch im Kunstverein Heilbronn, 13.06.1998

Ralf Christofori, Landschaft mit Urgrund, Olaf Nicolai im Kunstverein Ulm, 28.05.1998

Ralf Christofori, Das Werk verrätselt die Lösung, Eberhard Bosslet in der Kunsthalle Mannheim, 22.04.1998

Ralf Christofori, Weltschöpfung im Streichholzschachtelformat, ‚Atlas Mapping’ im Kunsthaus Bregenz, 31.03.1998

Ralf Christofori, Wodka tobt, brennt, lähmt, Gerda Steiner in der Kunsthalle Basel, 21.03.1998

Ralf Christofori, Farbenangst, Katharina Grosse im Kunstverein Heilbronn, 16.02.1998

__________________________________________________________________________________________

Frankfurter Allgemeine Zeitung
Kunstmarkt

Ralf Christofori, Von Amateuren und neurotischen Stewardessen, Saisonauftakt der Stuttgarter Galerien, 17.09.2011

Ralf Christofori, Aus heißkalten Welten, In Stuttgart: Klaus Heider, Peter Roehr und Magdalena Jetelová, 21.10.2006

Ralf Christofori, Wer zupft am Stoff?, Raimund Girke, Julio Rondo und Emel Geris in Stuttgarter Galerien, 16.10.2004

Ralf Christofori, Liebe à la Marx, David Thorpe bei Meyer Riegger in Karlsruhe, 10.04.2004

Ralf Christofori, Energien im Klostergarten und ein Ornament aus wilden Möhren, Günter Fruhtrunk, Madeleine Dietz und Herman de Vries in Stuttgarter Galerien, 27.09.2003

Ralf Christofori, Reisende Kondensstreifen über kristallinen Hauben, Herbert Egl, Holger Bunk und Thomas Locher in Stuttgarter Galerien, 15.03.2003

Ralf Christofori, Räume öffnen, Neueröffnung der Galerie Friedrich in Basel, 27.04.2002

Ralf Christofori, Die Ordnung der Unterwelt, Rogers, Lindena, Gehlen und Maiwald in Karlsruher Galerien, 09.02.2002

Ralf Christofori, Pop-politische Wahlversprechen, Josephine Meckseper in der Stuttgarter Galerie Hauff, 05.01.2002

Ralf Christofori, Spaziergänge auf dem Parkplatz, Marcia Hafif in der Galerie Michael Sturm, Stuttgart, 20.10.2001

Ralf Christofori, Luxusbienen, Art Alarm: Saisonstart in den Stuttgarter Galerien, 29.09.2001

Ralf Christofori, Die Worte, die Apparate und kein Palmenstrand, Weiner, Kerkermeier und Dreher in Stuttgarter Galerien, 21.07.2001

__________________________________________________________________________________________

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Ralf Christofori, Dem großen Manitu der Kunst zu Ehren, Ein Rundgang durch Stuttgarter Galerien, 09.10.2005

Ralf Christofori, Meister feiner Unterschiede, Skizzen und Entwürfe des Grafikers Kurt Weidemann, 20.07.2003

Ralf Christofori, Das System Hopper, Über das Buch ‚Dennis Hopper: A System of Moments’, 11.11.2001

Ralf Christofori, Comme des Artistes, Über das Buch ‚Chic Clicks’, 17.03.2002

Ralf Christofori, Originale des Retro, Über das Buch ‚70s versus 80s’, 10.02.2002

__________________________________________________________________________________________

Der Tagesspiegel, Berlin

Ralf Christofori, Das Paradies wartet, Edward Burne-Jones in der Staatsgalerie Stuttgart, 22.12.2009

Ralf Christofori, Flotte Dreier, „Das Triptychon in der Moderne“ im Kunstmuseum Stuttgart, 17.02.2009

Ralf Christofori, Krise und Kontrast, Neue Sammlungspräsentation in der Staatsgalerie Stuttgart, 28.08.2008

Ralf Christofori, Tücke des Perfekten, Stan Douglas’ Doppelausstellung in Stuttgart, 09.12.2007

Ralf Christofori, Schöne Ware Welt, Josephine Meckseper im Kunstmuseum Stuttgart, 12.08.2007

Ralf Christofori, Immer auf die Großen, Die Triennale Kleinplastik in Fellbach, 06.08.2007

Ralf Christofori, Das große Konzept, „Zwischen zwei Toden“ im ZKM Karlsruhe, 07.07.2007

Ralf Christofori, Blumen zum Dösen, Monets „Felder im Frühling“ in der Staatsgalerie Stuttgart, 15.06.2006

Ralf Christofori, Seine Spuren im Sand, Picassos Badende in der Staatsgalerie Stuttgart, 25.06.2005

Ralf Christofori, Der Mono-Graf, Die Monographie-Reihe der Friedrich Christian Flick Collection, 05.12.2004

Ralf Christofori, Vom Lieben und vom Sterben, Die Ausstellung 3’ in der Schirn Kunsthalle Frankfurt, 19.10.2004

Ralf Christofori, Bauen mit dem ‚Blob’, Die Ausstellung ‚ArchiSkulptur’ in der Fondation Beyeler, 17.10.2004

Ralf Christofori, Werden Sie Ohrenzeuge, Janet Cardiff und George Bures Miller in der Galerie Barbara Weiss, 25.09.2004

Ralf Christofori, Umlaufbahn eines Schwerelosen, Baudrillard und die Kunst im ZKM Karlsruhe, 29.07.2004

Ralf Christofori, Wo der Wille zur Pracht beerdigt wird, Die 6. Internationale Foto-Triennale in Esslingen, 25.07.2004

Ralf Christofori, Rotes Zimmer, schwarzer Mond, Piotr Uklanski in der Kunsthalle Basel, 24.06.2004

Ralf Christofori, Nach der Eiszeit, Das zweite Leben des Karlsruher Museums für Neue Kunst, 27.04.2004

Ralf Christofori, Das Sammeln ist des Müllers Lust, Niederländische Genre-Kunst für Berlins Kupferstichkabinett, 22.04.2004

Ralf Christofori, Zu groß, zu teuer, Götz Adriani geht und rechnet mit dem Sammlermuseum ab, 02.04.2004

Ralf Christofori, Brücken über den Fluss, Ein Interview mit dem Sammler Rudolf Scharpff, 20.03.2004

Ralf Christofori, Zeitgeist in der Kiste, Andy Warhols „Time Capsules“ im MMK Frankfurt, 17.12.2003

Ralf Christofori, Hände weg, Mit „Nackt!“ vergreift das Städel in Frankfurt sich am Akt, 28.11.2003

Ralf Christofori, Effekte im Affekt, Eugène Delacroix in der Kunsthalle Karlsruhe, 27.11.2003

Ralf Christofori, Neapel sehen und malen, Gaspare Traversi in der Staatsgalerie Stuttgart, 19.08.2003

Ralf Christofori, Die verlorene Heimat der Lara Croft, Die Ausstellung „Nation“ im Frankfurter Kunstverein, 08.07.2003

Ralf Christofori, Kunst, ein kalkuliertes Risiko, „Auf eigene Gefahr“ in der Schirn Kunsthalle, 06.07.2003

Ralf Christofori, Wer soviel bringt, kann nicht jedem etwas bringen, Das Basler „Schaulager“ öffnet seine Tore, 25.05.2003

Ralf Christofori, Die uralten Wilden, Die Fondation Beyeler gibt sich „Expressiv!“, 06.05.2003

Ralf Christofori, Knien, stehen, tanzen, Der Maler als Bildhauer: Ernst Ludwig Kirchner in der Staatsgalerie Stuttgart, 26.04.2003

Ralf Christofori, Es ist der Preußen schönstes Ziel, den Russenbär zu lausen, Die Ausstellung „Grotesk!“ in der Schirn Kunsthalle Frankfurt, 06.04.2003

Ralf Christofori, Was der Maler sah, Krieg und Frieden (10): Künstler sind keine Moralisten, und heute kämpfen ihre Bilder vom Krieg auch mit dem Krieg der Bilder, 20.03.2003

Ralf Christofori, Im Netz der Selbstdarstellung, Kippenberger-Retrospektive im MNK Karlsruhe, 11.02.2003

__________________________________________________________________________________________

Süddeutsche Zeitung

Ralf Christofori, Schön, wahr, gerecht, Wenn das Böse bereits ausgemacht und die Strafe nur noch eine Frage der Zeit ist. Anlässlich der Kriegserklärung George W. Bushs an Saddam Hussein, 18.03.2003

__________________________________________________________________________________________

Stuttgarter Nachrichten

Ralf Christofori, Nichts ist, wie es scheint, Thomas Grünfeld in der Stuttgarter Galerie Klaus Gerrit Friese, 26.05.2012

Ralf Christofori, Ironie ist, wenn man trotzdem lacht, Die Ausstellung „iRonic“ in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen, 20.04.2012

Ralf Christofori, Die Kunst als Wille und Vorstellung, Klaus Heider in der Kunsthalle Göppingen, 08.10.2011

Ralf Christofori, Der Mensch erscheint im Holozän, Das 4. Fotofestival Mannheim Ludwigshafen Heidelberg, 23.09.2011

Ralf Christofori, Kleinster anzunehmender Minimalismus, Bill Bollinger im Museum für Neue Kunst, Karlsruhe, 08.09.2011

Ralf Christofori, Augenblick, verweile doch, Darren Almond in der Villa Merkel Esslingen, 02.08.2011

Ralf Christofori, Der irritierte Körper, Evan Penny in der Kunsthalle Tübingen, 06.07.2011

Ralf Christofori, Schwergewichte der Moderne, Constantin Brancusi und Richard Serra in der Fondation Beyeler, Riehen, 26.05.2011

Ralf Christofori, Anarchisch, frei und voller Hoffnung, Cornelius Cardew, Ei Arakawa und Sergei Tcherepin im Künstlerhaus Stuttgart, 05.11.2009

Ralf Christofori, „Ich setze die Erzählung des Lebens fort“, Interview mit Kevin Clarke, 22.08.2009

Ralf Christofori, Und der Sammler liegt tot im Pool, Die 53. Internationale Kunstbiennale in Venedig, 30.06.2009

__________________________________________________________________________________________

Kunstbulletin, Zürich

Ralf Christofori, Psychotrope Malerei, Portrait Dave Bopp, Heft 09/16

Ralf Christofori, Delphine Reist und Laurent Faulon, Kritische Masse, Heft 10/13

Ralf Christofori, Michel Majerus im Kunstmuseum Stuttgart, Heft 3/12

Ralf Christofori, Michael Sailstorfer im Kunstverein und Zeppelin Museum Friedrichshafen, Heft 12/11

Ralf Christofori, Nevin Aladag im Zeppelin Museum Friedrichshafen, Heft 12/11

Ralf Christofori, Wolfram Ullrich in der Galerie Schlégl, Zürich, Heft 11/11

Ralf Christofori, Rabih Mroué im Württembergischen Kunstverein Stuttgart, Heft 7-8/11

Ralf Christofori, Alexandra Maurer in den Galerien der Stadt Esslingen, Heft 5/11

Ralf Christofori, Rimini Protokoll im Heidelberger Kunstverein , Heft 11/10

Ralf Christofori, Simply Video im Kunstmuseum Stuttgart, Heft 7-8/10

Ralf Christofori, Ed Ruscha im Haus der Kunst, München, Heft 5/10

Ralf Christofori, Subversion der Bilder im Fotomuseum Winterthur, Heft 5/10

Ralf Christofori, Carolin Jörg in den Galerien der Stadt Esslingen, Heft 3/07

Ralf Christofori, The Space Above My Head, Portrait Jonathan Monk, Heft 7-8/06

Ralf Christofori, Bettina Pousttchi in der Buchmann Galerie, Köln, Heft 12/05

Ralf Christofori, Michel Majerus im Kunsthaus Graz, Heft 4/05

Ralf Christofori, Wenn das Original kein Original ist, Zu den Aneignungen Elaine Sturtevants, Heft 12/04

Ralf Christofori, Die Wirklichkeit als Wahrscheinlichkeitsrechnung, Gilles Barbiers reale Fiktionen, Heft 10/04

Ralf Christofori, Karim Noureldin im Kunstmuseum Winterthur, Heft 7-8/04

Ralf Christofori, Konstruktivistische Freiheit, Zu den Objekten und Installationen von Kirstin Arndt, Heft 6/04

Ralf Christofori, Mathematische Geisterbeschwörung, Gary Hume im Kunsthaus Bregenz, Heft 3/04

Ralf Christofori, Die Malereien Klaus-Martin Treders, Heft 1/04

Ralf Christofori, Auf dem Weg vom Ding zum Mensch, Neue Arbeiten von Christopher Muller, Heft 10/03

Ralf Christofori, Tamara Grcic im Ulmer Museum, Heft 9/03

Ralf Christofori, Die ungebändigte Natur der Malerei, Zu Markus Gadients aktuellen Gemälden, Heft 5/03

Ralf Christofori, ‚Lieber Maler, male mir …’ und ‚deutschemalereizweitausenddrei’ in Frankfurt, Heft 4/03

Ralf Christofori, Martin Kippenberger im Museum für Neue Kunst Karlsruhe, Heft 4/03

Ralf Christofori, Wilhelm Sasnals Realismus, Heft 9/02

Ralf Christofori, Nordwestsüdostpassage: Die Territorien der Documenta 11, Heft 7-8/02

Ralf Christofori, Karin Sander in der Staatsgalerie Stuttgart, Heft 6/02

Ralf Christofori, ‚Stories of 2002 Nights’ bei Brigitte March, Stuttgart, Heft 5/02

Ralf Christofori, Regula Dettwiler bei Monika Reitz, Frankfurt/Main, Heft 5/02

Ralf Christofori, Die Sorge des Hausvaters, Jean-Christophe Ammanns Abschied vom MMK Frankfurt, Heft 3/02

__________________________________________________________________________________________

Frieze, London

Ralf Christofori, Annelise Coste, Galerie Reinhard Hauff, Stuttgart, Issue 94, October 2005

Ralf Christofori, Georg Herold, Kunsthalle Baden-Baden, Issue 93, September 2005

Ralf Christofori, Richard Allen Morris: Museum Haus Lange, Krefeld, Issue 91, May 2005

Ralf Christofori, David Claerbout: Kunstbau Lenbachhaus, Munich, Issue 90, April 2005

Ralf Christofori, Paul Thek: Mai 36 Gallery, Zürich, Issue 85, September 2004

Ralf Christofori, Sol LeWitt: Kunsthaus Graz, Issue 84, June – August 2004

Ralf Christofori, Dream Factory Communism: Schirn Kunsthalle Frankfurt, Issue 81, March 2004

Ralf Christofori, Daniel Buren: Galerie Buchmann, Cologne, Issue 74, April 2003

Ralf Christofori, Peter Pommerer: Württembergischer Kunstverein Stuttgart, Issue 70, October 2002

Ralf Christofori, (ctrl) space: ZKM Karlsruhe, Issue 65, March 2002

Ralf Christofori, Hannah Villiger: Kunsthalle Basel, Issue 64, January-February 2002

__________________________________________________________________________________________

Monopol, Berlin

Ralf Christofori, Janet Cardiff & George Bures Miller im MACBA Barcelona, Preview, Nr. 2 (Februar) 2007

Ralf Christofori, Pierre Klossowski im Museum Ludwig, Köln, Preview, Nr. 1 (Januar) 2007

Ralf Christofori, „Into Me, Out of Me“ in den Kunstwerken Berlin, Preview, Nr. 6 (Dezember) 2006

Ralf Christofori, Essi Utriainen, Watchlist, Nr. 2 (April/Mai) 2006

Ralf Christofori, Philip Loersch, Watchlist, Nr. 5 (Oktober/November) 2005

Ralf Christofori, Die göttliche Linke, Josephine Meckseper entzündet die politische Kunst neu, Nr. 4 (August/September) 2005

Ralf Christofori, Matthias Weischers möblierte Lebensentwürfe, Preview, 51. Biennale von Venedig, Nr. 3 (Juni/Juli) 2005

Ralf Christofori, Rita Ackermanns wilde Kinder, Preview Bonner Kunstverein, Nr. 2 (April/Mai) 2005

Ralf Christofori, Falsche Vorstellung, Die Filme und Fotoarbeiten von Jeanne Faust, Nr. 1 (Feb./März) 2005

Ralf Christofori, Die verrätselten Antworten Jörg Sasses, Preview Musée de Grenoble, Nr. 4 (Okt./Nov.) 2004

Ralf Christofori, Markus Schinwalds Puppentanz, Preview Frankfurter Kunstverein, Nr. 3 (Aug./Sept.) 2004

__________________________________________________________________________________________

Kunstforum International

Ralf Christofori, Tattoo und Körperzeichnung, Bd. 196, April-Mai 2009

Ralf Christofori, Stephan Jung – Host: Galerie der Stadt Backnang, Bd. 178, November-Januar 2005

Ralf Christofori, Mark Dion – Encyclomania: Villa Merkel, Esslingen, Bd. 164, März-Mai 2003

Ralf Christofori, Dunja Evers – Zustände: Fotomuseum Winterthur, Bd. 160, Juni-Juli 2002

Ralf Christofori, Susanne Hofmann – Zwangsläufig: Nassauischer Kunstverein Wiesbaden, Bd. 159, April-Mai 2002

Ralf Christofori, Belonging: Shedhalle Zürich, Bd. 158, Januar-März 2002

Ralf Christofori, En Pleine Terre: Museum für Gegenwartskunst Basel, Bd. 157, Oktober-Dezember 2001

__________________________________________________________________________________________

Eikon, Wien

Ralf Christofori, Ich und die Anderen: Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal, Heft 31, 2000

Ralf Christofori, Nicht können, aber wollen: Eine Polemik auf den Berliner Kunstherbst, Heft 26/27, 1998/99

Ralf Christofori, Day by Day – I think about Europe: Die Manifesta 2 in Luxemburg, Heft 25, 1998

Ralf Christofori, Helen Levitt: Frankfurter Kunstverein, Heft 24, 1998

Ralf Christofori, More Presence: Photographie-Szene in Los Angeles, Heft 23, 1998

Ralf Christofori, Photographie-Sommer in München, Heft 21/22, 1997

__________________________________________________________________________________________

Art Kaleidoscope, Frankfurt

Ralf Christofori, Wann was begonnen hat und wo es hinführte – 40 Jahre: Fluxus und die Folgen, Heft 3/02, September-Dezember 2002

Ralf Christofori, Der Fotograf, die Künstler, ihre Arbeit – und deren Selbstverständnis, Sonderheft zur Manifesta 4, Juni-August 2002

Ralf Christofori, Stil essen Kunst auf: Tobias Rehbergers Kasinoprojekt in der Dresdner Bank, Heft 1/02, Februar-Mai 2002

__________________________________________________________________________________________

Neue Bildende Kunst, Berlin

Ralf Christofori, Der Mensch im Superlativ: Retrospektive des Videokünstlers Bill Viola in Frankfurt, Heft 3 / März 1999

Ralf Christofori, Institution – Funktion – Kommunikation: Ein Gespräch mit Barbara Steiner, Heft 6 / Dezember-Januar 1997

Ralf Christofori, Ein neues Gesicht: Der Kunstverein Konstanz, Heft 3 / Juni-Juli 1997

Ralf Christofori, Minimale Raumteiler: Yuji Takeoka im Württembergischen Kunstverein, Heft 3 / Juni-Juli 1997

Ralf Christofori, Stiegen für die Kunst: Der Badische Kunstverein Karlsruhe, Heft 2 / April-Mai 1997

Ralf Christofori, Die natürliche Ordnung der Dinge: Olafur Eliasson in der Kunsthalle Basel, Heft 2 / April-Mai 1997